rougeeye
Kultur- und Projektmanagement

Pinhan Trio

Mal melancholische, mal mystische Lieder, mal mitreißende Tanze vom Kaukasus uber Anatolien bis zum Balkan lassen die Zuhorer eintauchen in die Welt der ost-mediterranen Makame, Rhythmen und Poesie. Mit dem Klangspektrum der traditionellen Langhalslauten Baglama, Tanbur und Cura sowie Rahmentrommeln begleiten die Bruder Malte und Benjamin Stueck die authentische Stimme der Sängerin Nilgün Aksoy. Indem sie regionale Spiel- und Gesangstechniken aufgreifen, aber neue Arrangements entwerfen und viel Raum für Improvisation lassen, entwickeln sie eine eigene, lebendige Interpretation dieser traditionellen Musik.

Das Trio wurde 2004 gegründet, als die drei Musiker noch bei dem großen Bağlama-Meister Talip Özkan in Paris studierten. Seitdem haben sie mehrere Feldforschungsreisen durch Anatolien und Griechenland unternommen und gaben Konzerte und Workshops bei vielen Festivals und interkulturellen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb Deutschlands.

Nilgün Aksoy - Gesang, Perkussion
Malte Stueck - Bağlama, Perkussion
Benjamin Stueck - Bağlama, Tanbur
Pictures © Pinhan Trio



 






 
 
 
E-Mail
Instagram